KÜNSTLERPORTRAIT

Selma Fricke

… geboren 1985 in Bergisch Gladbach, arbeitet seit 2017 als Künstlerin für Eurythmie und Performancekunst im Verein Eventeurythmie e.V. Sie ist als Eurythmistin in künstlerisch, forschenden, pädagogischen und sozialunternehmerischen Zusammenhängen tätig. In der künstlerischen und forschenden Arbeit ist sie vor allem an der Auseinandersetzung mit dem menschlichen Leib als musikalisches und sprachliches Instrument interessiert, mit der Frage, wie durch den eurythmischen Ausdruck gesellschaftlich und individuell entwicklungswirksam gearbeitet werden kann.

Veranstaltungen und Performances 2015 - 2018

26.10.2018

Impuls Labor 2018 für Inspiration für eurythmisches und tänzerisches Tun Eurythmieperformance des Ensembles „Ihoch3“

Zusammenführung einer vertieften menschenkundlichen Forschung mit einer eurythmisch-künstlerischen Arbeit. Mentor: Prof. Dr. Dr. Wolf - Ulrich Klünker

Einblick in das Forschungsprojektes zu Imagination – Inspiration - Intuition

Veranstalter: Alanus Hochschule

Ort: Johanneshof Alfter

EurythmistInnen: Emmanuel Rechenberg, Jona Lindermayer, Michaela Prader, Mathieu Vincent und Selma Fricke

Pianist: Michael Gees

 

28.-30.09.2018

Festtage „Mensch Würde Geist“

Künstlerisches Rahmenprogramm

Eurythmieperformance und Workshop des Ensembles „Ihoch3

Einblicke in das Forschungsprojekt zu Imagination – Inspiration – Intuition

Veranstalter: Initiative Menschlichkeit, Arbeitszentrum der Anthroposophischen Gesellschaft NRW, Christengemeinschaft Bochum, Kulturgemeinschaft fakt 21, Zweigstelle Dortmund
EurythmistInnen: Emmanuel Rechenberg, Jona Lindermayer, Michaela Prader, Selma Fricke Pianist: Michael Gees

 

11.-13.05.2018

Jubiläum Turmalin-Stiftung/ Anthroposophie im 21. Jahrhundert

Künstlerischer Beitrag des Ensembles „Ihoch3“

Einblicke in das - Forschungsprojekt zu Imagination – Inspiration - Intuition

Veranstalter: Turmalin-Stiftung

Ort: Sonett GmbH Deggenhausertal
EurythmistInnen: Emmanuel Rechenberg, Jona Lindermayer, Michaela Prader, Selma Fricke

 

03.11.2017

„ich setzte den fuß in die luft und sie trug.“ Hilde Domin

Objekte räumen, reduziert im Material. Bewegung in der Form. Geometrie und Topologie. Zeichnungen zeugen von Monotonie der Wiederholung. Den Zwischenraum.

Ausstellung Frieder Falk

Veranstalter: Alanus Hochschule

Einführung Prof. Jochen Breme

Performance: Johanna Sarah Schlenk und Selma Fricke

 

27.09.2017

Performance mit anschließender Podiumsdiskussion über Kunst im öffentlichen Raum

Veranstalter: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Forum Stadtmuseum Siegburg

Moderation: Dr. David Eisermann, Kulturjourlanist

 

„Ohne Worte“

Performance: Jona Lindermeyer, Michaela Prader, Selma Fricke

Künstlerische Leitung:

Hans Wagendmann

Podiumsdiskussion: Prof. Dr. Ulrika Eller-Rüter, Prof. Dr. Dagmar Wohler, Prof. Diemut Schilling, Prof. Melaine MacDonald (Alanus Hochschule) sowie Anne-Katrin Bicher (Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft)

 

23.09.2017

Erweiterte Führung und Performance

Veranstalter: LVR LandesMuseum Bonn

 

„matronae - die keltisch-römischen Muttergottheiten“

Performance: Maike Adam, Ulrike Dohs, Selma Fricke, Leonie Kratz, Stefanie Pollmann,

Michaela Prader

Gesang: Leonie Kratz

Bassetthorn: Rüdiger Krey

Künstlerische Leitung: Isabelle Rennhack

 

10.09.2017

Kulturzeit Erftstadt - Eurythmie Aufführung und Workshop

Veranstalter: Stadt Erftstadt

Ort: Anneliese Geske Musik- und Kulturhaus in Erftstadt-Liblar

 

„Entdecke!“ Die Kunst der Eurythmie

Performance: SchülerInnen der Freien Waldorfschule Erftstadt

Leitung: Selma Fricke

Klavier: Keiko Fujita

 

23.06.2017

Johannifeier Lebensklüfte – Überwindung

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft – Weißdornzweig Bonn

Ort: LVR LandesMuseum Bonn

 

„Improvisation einer toneurythmischen Geste“

Performance: Maike Adam, Selma Fricke, Stefanie Pollmann

Bassetthorn: Rüdiger Krey

Vortrag: Johannes Kühl, Dornach

 

17.06.2017

Kongress Soziale Zukunft - Ohne Worte - Künstlerische Intervention

Veranstalter: Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland

Ort: RuhrCongress Bochum

 

„Ohne Worte“

Performance: Selma Fricke, Jona Lindermeyer, Michalea Prader, Lea Tsangaris

Künstlerische Leitung: Hans Wagenmann

 

12.02.2017

Zwischenzeit ein Kunst – Tanz – Projekt

Veranstalter: Eventeurythmie e.V.

Ort: Glaspavillon Rheinbach

Bildende Kunst und Installation: Loic Devaux, B. Johanna Faber, Maike Nowottny,

Katharina Weber

 

„Adagio in g-moll von Tomaso Albinoni“

Performance: Maike Adam, Ulrike Dohs, Selma Fricke, Stefanie Pollmann, Michaela Prader

Künstlerische Leitung: Isabelle Rennhack

 

24.05.2016

Internationaler Tag der Museen – Die Farben des Regenbogens

Veranstalter: Glasmuseum Rheinbach

 

„Eine Dichtung zum Regenbogen sowie Klavierstücke von Beethoven und Mozart“

Performance und Workshop: Ulrike Dohs, Selma Fricke

Klavier: Victor Moser

 

11.03.2016

Ausstellungseröffnung – Farbtöne des Regenbogens

Veranstalter: Glasmuseum Rheinbach

 

„Eine Dichtung zum Regenbogen sowie Klavierstücke von Beethoven und Mozart“

Performance: Ulrike Dohs, Selma Fricke

Klavier: Victor Moser

 

12.02.2016

Ausstellungseröffnung – Lichte Weite

Veranstalter: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Ort: Glaspavillon Rheinbach

Bildende Kunst und Installation: Master Absolventinnen der Alanus Hochschule, Marijke Smit und

Silvia Weisler

 

„Der lichten Weiten Zeit“

Performance: Selma Fricke

Regie: Johanna Schlenk

 

16.11.2015

Im Rahmen einer Veranstaltung zur Ausstellung:

„Mein letztes Hemd – ein künstlerisches Experiment“

Veranstalter: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, sowie Bestattungen Bockshecker

Ort: Namen-Jesu-Kirche Bonn

Rahmenprogramm: meditative Führung mit Ute Bockshecker und Professorin Andrea Heidekorn

 

„Adagio in g-moll von Tomaso Albinoni“

Performance: Ulrike Dohs, Julia Heinzelmann, Selma Fricke, Isabelle Rennhack, Isabel Setzer

Künstlerische Leitung: Alexander Seeger

 

09.10.2015

Feierstunde zum 25. Jubiläum der Freien Waldorfschule Magdeburg

Veranstalter: Freie Waldorfschule Magdeburg

 

„Etüde No.1 in f-moll aus 3 Neue Etüden von Frederic Chopin“

„One Day Baby – Poetry Slam von Julia Engelmann“

Performance: Sara Eckhart, Selma Fricke

Klavier: Korrepetitorin

 

19.06.2015

Arche Noah – Auf zu neuen Ufern

Veranstalter: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Ort: Freie Waldorfschule Bonn, Institut für Waldorfpädagogik Mannheim

 

„Adagio in g-moll von Tomaso Albinoni“, im Rahmen einer gemeinsamen Aufführung von Studierenden der Eurythmie der Alanus Hochschule, der Kompanie Vonnunan aus Wien, sowie Eurythmiekollegen und Musikern der Region

Performance: Lea Tsangaris, Julia Heinzelmann, Isabel Setzer, Isabelle Rennhack, Selma Fricke, Ulrike Dohs

Regie: Alexander Seeger

 

30.01.2015

Ausstellungseröffnung - „Komplex 6.7“

Veranstalter: Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Ort: Alte Feuerwache Köln

Bildende Kunst und Installation: Bachelor AbsolventInnen der Alanus Hochschule Alfter

 

„Prägung“

Performance: Johanna Schlenk, Selma Fricke und Simon Schmid

Regie: Johanna Schlenk

 

© 2017 by EVENTEURYTHMIE

/
/
Folgen Sie uns!
  • Facebook Social Icon